Casinos in der Nordwestschweiz

In der Nordschweiz kann man nicht nur die Natur genießen oder die Stadt Basel erkunden, es gibt auch die Gelegenheit zu spannenden Nachmittagen oder Abenden in den Spielbanken der Region.

Eine gute Auswahl an Standorten findest du natürlich in den größeren Städten der Nordwestschweiz, dazu gehören unter anderem Basel, Rheinfelden AG oder Liestal.

Basel ist mit Abstand die größte Stadt und hat auch kulturell viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Eigentlich könnte man seinen ganzen Urlaub in der Stadt verbringen und würde immer eine spannende Beschäftigung oder Aktivität finden. Dazu gehört eben auch der Besuch in einem der Casinos. Hier kann man sich nach einem langen Tag voller Museumsbesuche, Spaziergänge und Bummeleien noch einmal eine Portion Nervenkitzel abholen. Und dann nach einem Erfolg die gewonnenen Franken in einen köstlichen Cocktail investieren, den man in einer der zahlreichen angesagten Bars schlürfen kann.

Rheinfelden AG hat eher den Rang einer Kleinstadt inne. Mit dem Kürzel AG am Ende des Stadtnamens grenzt man den Ort von dem gleichnamigen Rheinfelden in Baden auf der deutschen Rheinseite ab. Das schweizerische Rheinfelden punktet mit seinem Charme durch die schöne Marktgasse und den charakteristischen Rathausturm, dessen Geschichte bis ins 14. Jahrhundert reicht. Besonders ausgeprägt sind die Rehakliniken in der Stadt; Rheinfelden hat vielen Kliniken und Hotels zu bieten, die sich der Rehabilitation und Therapie widmen. Aber auch Wellnessangebote kommen für gestresste Touristen nicht zu kurz. Da sorgt ein Besuch im stadteigenen Casino für die nötige Spannung und Aufregung zwischen Kuren und Solebädern.

Liestal gilt ebenfalls als Kleinstadt und ist nur geringfügig größer als Rheinfelden. Die Stadt hat den Vorteil, dass sie mit direkten Zugverbindungen zu den großen Orten wie Basel, Zürich oder Luzern ausgestattet ist. Ich mag die Stadt sehr gerne, weil sie nicht so voller Trubel steckt wie zum Beispiel Basel – auf der anderen Seite ist das Angebot an Aktivitäten natürlich etwas begrenzt. Ein Ausflug zum Casino ist aber dennoch drin, wenn man den Bummel durch die hübsche Stadt erledigt oder den Besuch im Museum.BL oder Dichtermuseum beendet hat. In der Spielbank kann man sich schließlich etwas austoben, bevor man am nächsten Tag die interessanten mittelalterlichen Teile der Stadt genauer unter die Lupe nimmt.

Falls du es trotz deines Besuches in der Nordwestschweiz nicht in eine der Städte oder in eines der Casinos schaffst, dann gibt es keinen Grund zu verzagen, denn dann kannst du immer noch online dein Glück versuchen. Das gilt natürlich auch, falls du die Öffnungszeiten der Spielbanken versäumt hast oder ein regnerischer Tag dich nicht aus dem Bett lockt. Das Mobile Online Casino stört sich weder an deiner Garderobe noch an deiner Besuchszeit, denn es steht rund um die Uhr zur Verfügung. Vor allem wenn du ein Fan von Automaten bist, findest du im Netz eine riesige Auswahl an verschiedenen Spielen. Da ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Wenn du vorhast, die Nordwestschweiz zu besuchen, dann nichts wie hin. Ich kann dir einen Besuch in dieser herrlichen Region mehr als empfehlen. Hier erwarten dich vielseitige und spannende Urlaubsmomente, die du garantiert nicht vergessen wirst.